[BaH 6/4] [5]
Hannover den 23n Juni 1873
Lieber Freund Uhde!
Das viele Wortgeklingel, das mir von allen Seiten zukam
kann ich alles nicht zu einer Steininschrift gebrauchen, schöne
Gedanken, gute Verse, poetischer Schwung alles recht schön, Vertuschung,
Andeutungen getäuschter Hoffnungen – nirgends geschichtlicher fester
Anhalt.
Da! Worte wie ich mir eine Inschrift denke; kurz, und Anhalt
an Zeitraumzahlen.
Deutsche Völker in Verwelschung versunken halfen
Napoleon, Kaiser der Franzosen, mit Brüdermord Deutschland
unterjochen.
Da erhob am …. 1813 Friedrich Wilhelm III König von
Preußen unser Schwerdt, um das die Völker im Erken[n]en
ihrer Zusam[m]engehörigkeit, sich schaarend, Deutschland aus Schmach
zur Freiheit 1813-1815 erkämpften
Leipzig 18 Oct. 1813 – Paris 1814
Waaterloh 18 Juni 1815 – Paris 1815
Einzugstage
Bitte mir Ihre Meinung hierüber zu schreiben. Da ich schon
in diesem Som[m]er mit Einhauen der Inschrift zu beginnen gedenke